Hochvolt Schulungen: Westfälisches Ausbildungs-Werk WAW GmbH

Hochvolt Kurse (HV-Kurse) für Arbeiten an HV-Systemen

Qualifizierung für elektrotechnische Arbeiten an Hochvolt-Systemen

(HV-Systemen) im spannungsfreien Zustand und unter Spannung - AuS

WAW-GmbH

Postanschrift
Drususallee 15
41460 Neuss
E-Mail: info@waw-gmbh.de
+49 (0) 2131 / 708193-0

 

HV-Qualifizierungsmaßnahmen für Arbeiten an HV-Systemen in Entwicklung und Fertigung
und an Serienfahrzeugen nach DGUV Information 209-093

Termine:


HV-Unterweisung QM1E zur Qualifikation Stufe 1E:
Qualifizierungsziel: Fachkundig unterwiesene Person (FuP) für allgemeine Arbeiten an Fahrzeugen mit HV-Systemen in Forschung, Entwicklung und Produktion (FuP-1E).
Schulungsdauer: 4 UE, ½ Tag
Preis: netto 270,00 € zzgl. MwSt., brutto 321,30 € inkl. MwSt.
Termine
30.06.2023, Schulungsort: Bochum
20.12.2023, Schulungsort: Bochum


HV-Schulung QM2E-A: Qualifikation Stufe 2E für Personen ohne elektrotechnische Vorkenntnisse mit technischer Ausbildung
Qualifizierungsziel: Fachkundige Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand in Forschung, Entwicklung und Produktion für Personen ohne elektrotechnische Vorkenntnisse mit technischer Ausbildung (FHV-2E).
Schulungsdauer: 100 UE, 10 Tage (2 x 5 Tage)
Preis: netto 2.550,00 € zzgl. MwSt., brutto 3.034,50 € inkl. MwSt.
Termine für QM2E-A-Teil 1
20.03.2023 – 24.03.2023, Schulungsort: Bochum
11.09.2023 – 15.09.2023, Schulungsort: Bochum
Termine für QM2E-A-Teil 2 (QM2E-A-Teil 2 entspricht der QM2E-B)
Siehe Termine für QM2E-B


HV-Schulung QM2E-B, Qualifikation Stufe 2E-B für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich
Qualifizierungsziel: Fachkundige Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand in Forschung, Entwicklung und Produktion für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich, z. B. ausgebildet in der Kfz-Elektrik, Kfz-Mechatronik, Kfz-Mechanik, Land- und Baumaschinenmechatronik (FHV-2E).
Schulungsdauer: 48 UE, 5 Tage
Preis: netto 1.250,00 € zzgl. MwSt., brutto 1.487,50 € inkl. MwSt.
Termine
12.12. – 16.12.2022, Schulungsort: Bochum
16.01. – 20.01.2023, Schulungsort: Bochum
13.02. – 17.02.2023, Schulungsort: Bochum
13.03. – 17.03.2023, Schulungsort: Bochum
17.04. – 21.04.2023, Schulungsort: Bochum
08.05. – 12.05.2023, Schulungsort: Bochum
08.05. – 12.05.2023, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
12.06. – 16.06.2023, Schulungsort: Bochum
10.07. – 14.07.2023, Schulungsort: Bochum
14.08. – 18.08.2023, Schulungsort: Bochum
11.09. – 15.09.2023, Schulungsort: Bochum
16.10. – 20.10.2023, Schulungsort: Bochum
06
.11. – 10.11.2023, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
13.11. – 17.11.2023, Schulungsort: Bochum
04.12. – 08.12.2023, Schulungsort: Bochum


HV-Schulung QM2E-B-Aufbau, Qualifikation Stufe 2E-B für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich und der Fachkunde für Arbeiten an Serienfahrzeugen Stufe 2S
Qualifizierungsziel: Fachkundige Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand in Forschung, Entwicklung und Produktion für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich und der Fachkunde für Arbeiten an Serienfahrzeugen Stufe 2S (FHV-2E).
Schulungsdauer: 30 UE, 3 Tage
Preis: netto 750,00 € zzgl. MwSt., brutto 892,50 € inkl. MwSt.
Termine
14.12. – 16.12.2022, Schulungsort: Bochum
18.01. – 20.01.2023, Schulungsort: Bochum'
15.02. – 17.02.2023, Schulungsort: Bochum

15.03. – 17.03.2023, Schulungsort: Bochum
19.04. – 21.04.2023, Schulungsort: Bochum

10.05. – 12.05.2023, Schulungsort: Bochum
10.05. – 12.05.2023, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
14.06. – 16.06.2023, Schulungsort: Bochum
12.07. – 14.07.2023, Schulungsort: Bochum
16.08. – 18.08.2023, Schulungsort: Bochum
13.09. – 15.09.2023, Schulungsort: Bochum
18.10. – 20.10.2023, Schulungsort: Bochum
08.11. – 10.11.2023, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
15.11. – 17.11.2023, Schulungsort: Bochum
06.12. – 08.12.2023, Schulungsort: Bochum


HV-Schulung QM2E-C, Qualifikation Stufe 2E-C für Personen mit elektrotechnischer Ausbildung
Qualifizierungsziel: Fachkundige Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand in Forschung, Entwicklung und Produktion für Personen mit elektrotechnischer Ausbildung, z. B. Industrieelektroniker und -elektronikerinnen, Elektromonteure und -monteurinnen, Elektroingenieurinnen und -ingenieure (FHV-2E).
Schulungsdauer: 24 UE, 2,5 Tage
Preis: netto 675,00 € zzgl. MwSt., brutto 803,25 € inkl. MwSt.
Termine
14.12. – 16.12.2022, Schulungsort: Bochum
18.01. – 20.01.2023, Schulungsort: Bochum
15.02. – 17.02.2023, Schulungsort: Bochum
15.03. – 17.03.2023, Schulungsort: Bochum
19.04. – 21.04.2023, Schulungsort: Bochum

10.05. – 12.05.2023, Schulungsort: Bochum
10.05. – 12.05.2023, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
14.06. – 16.06.2023, Schulungsort: Bochum
12.07. – 14.07.2023, Schulungsort: Bochum
16.08. – 18.08.2023, Schulungsort: Bochum
13.09. – 15.09.2023, Schulungsort: Bochum
18.10. – 20.10.2023, Schulungsort: Bochum
08.11. – 10.11.2023, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
15.11. – 17.11.2023, Schulungsort: Bochum
06.12. – 08.12.2023, Schulungsort: Bochum


HV-Schulung QM2E-D, Qualifikation Stufe 2E-D für Personen mit theoretischen elektrotechnischen Grundkenntnissen
Qualifizierungsziel: Fachkundige Person Hochvolt für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand (FHV-2E)
Für Personen mit theoretischen elektrotechnischen Grundkenntnissen ist eine individuelle Einstufung erforderlich.
Auf Anfrage führen wir eine individuelle Einstufung durch.


HV-Schulung QM3E, Qualifikation Stufe 3E für Fachkundige Personen Hochvolt der Stufe 2E
Qualifizierungsziel: Fachkundige Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Komponenten in Forschung, Entwicklung und Produktion (FHV-3E).
Vor Beginn der Maßnahme ist nachzuweisen, dass die zu qualifizierende Person
- mindestens eine Qualifikation nach Stufe 2E besitzt,
- mindestens 18 Jahre alt ist und
- eine erfolgreich abgeschlossene Erste-Hilfe-Ausbildung einschließlich Herz-Lungen-Wiederbelebung 
  (9 Unterrichtseinheiten nach DGUV Information 204-022 „Erste Hilfe im Betrieb“) hat.
Zudem muss sichergestellt sein, dass die zu qualifizierende Person keine gesundheitlichen Einschränkungen besitzt (z. B. Implantatträger(in), Epilepsie, ...), die zu Gefährdungen bei der Durchführung von Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Komponenten führen können.
Schulungsdauer: 24 UE, 3 Tage
Preis: netto 720,00 € zzgl. MwSt., brutto 856,80 € inkl. MwSt.
Termine
30.11. – 02.12.2022, Schulungsort: Bochum
19.12. – 21.12.2022, Schulungsort: Bochum
24.01. – 26.01.2023, Schulungsort: Bochum
21.02. – 23.02.2023, Schulungsort: Bochum
21.03. – 23.03.2023, Schulungsort: Bochum
24.04. – 26.04.2023, Schulungsort: Bochum
23.05. – 25.05.2023, Schulungsort: Bochum
12.06. – 14.06.2023, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
19.06. – 21.06.2023, Schulungsort: Bochum
17.07. – 19.07.2023, Schulungsort: Bochum
21.08. – 23.08.2023, Schulungsort: Bochum
18.09. – 20.09.2023, Schulungsort: Bochum
23.10. – 25.10.2023, Schulungsort: Bochum
20.11. – 22.11.2023, Schulungsort: Bochum
11.12. – 13.12.2023, Schulungsort: Bochum


HV-Schulung QM2S-B, Qualifikation Stufe 2S-B für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich
Qualifizierungsziel: Fachkundige Person Hochvolt(FHV) für Arbeiten an Serienfahrzeugen mit HV-Systemen im spannungsfreien Zustand für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich, z. B. in der Kfz-Elektrik, Kfz-Mechatronik, Kfz-Mechanik, Land- und Baumaschinenmechatronik (FHV-2S)
Schulungsdauer: 16 UE, 2 Tage
Termine auf Anfrage.


HV-Schulung QM3S, Qualifikation Stufe 3S für Fachkundige Personen Hochvolt der Stufe 2S
Qualifizierungsziel: Fachkundige Person Hochvolt (FHV) für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Komponenten von Serienfahrzeugen (FHV-3S).
Schulungsdauer: 24 UE, 3 Tage
Preis: netto 720,00 € zzgl. MwSt., brutto 856,80 € inkl. MwSt.
Termin
30.11. – 02.12.2022, Schulungsort: Bochum
19.12. – 21.12.2022, Schulungsort: Bochum
24.01. – 26.01.2023, Schulungsort: Bochum
21.02. – 23.02.2023, Schulungsort: Bochum
21.03. – 23.03.2023, Schulungsort: Bochum
24.04. – 26.04.2023, Schulungsort: Bochum
23.05. – 25.05.2023, Schulungsort: Bochum
12.06. – 14.06.2023, auf Englisch, Schulungsort: Bochum
19.06. – 21.06.2023, Schulungsort: Bochum
17.07. – 19.07.2023, Schulungsort: Bochum
21.08. – 23.08.2023, Schulungsort: Bochum
18.09. – 20.09.2023, Schulungsort: Bochum
23.10. – 25.10.2023, Schulungsort: Bochum
20.11. – 22.11.2023, Schulungsort: Bochum
11.12. – 13.12.2023, Schulungsort: Bochum


HV-Schulung: WA-HV 2E & 3E, Wiederholungsausbildung Stufen 2E & 3E für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand und Arbeiten unter Spannung (AuS)
Qualifizierungsziel: Wiederholungsausbildung nach DGUV Regel 103-011, DIN VDE 0105-100 und DGUV Information 209-093 zur Erhaltung der fachlichen Fähigkeiten.
Schulungsdauer: 8 UE, 1 Tage
Preis: netto 320,00 € zzgl. MwSt., brutto 380,80 € inkl. MwSt.
Termine
07.03.2023, Schulungsort: Bochum
24.10.2023, Schulungsort: Bochum


HV-Unterweisung: JU-HV, Jahresunterweisung Hochvoltsysteme
Qualifizierungsziel: Jahresunterweisung Hochvoltsysteme für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand und Arbeiten unter Spannung
Dieses Seminar erfüllt die Forderungen nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend ArbSchG § 12 und DGUV Vorschrift 1 § 4, soweit diese im Bereich nicht HV-eigensichere Systeme in Fahrzeugen Anwendung finden.
Schulungsdauer: 4 UE, ½ Tag
Preis: netto 270,00 € zzgl. MwSt., brutto 321,30 € inkl. MwSt.
Termine
30.06.2023, Schulungsort: Bochum
20.12.2023, Schulungsort: Bochum


HV-Schulung: FL-HV (vEfk-HV), Fachkundige Leitung bzw. verantwortliche Elektrofachkraft für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen
Schulungsdauer: 20 UE, 2 Tage
Preis: netto 600,00 € zzgl. MwSt., brutto 714,00 € inkl. MwSt.
Termine
14.03. – 15.03.2023, Schulungsort: Bochum
17.10. – 18.10.2023, Schulungsort: Bochum


Jahrestagung Hochvolt: Fachkundige Leitung Hochvolt (FL-HV), verantwortliche Elektrofachkraft Hochvolt (vEfk-HV)
Termin
26.09. – 27.09.2023, Veranstaltungsort: Bochum


Die Lehrgangsgebühren beinhalten die Lehrgangsunterlagen, Prüfungsgebühren, Pausengetränke, Mittagsverpflegung und gemeinsame Zertifikate der WAW GmbH und der TÜV Nord Bildung GmbH & Co. KG.

Wir behalten uns vor, HV-Kurse in Abhängigkeit von der Anmeldezahl zusammenzulegen, terminlich zu verschieben oder nicht durchzuführen. Bei Änderungen der Kurstermine setzen wir uns natürlich rechtzeitig mit den bereits angemeldeten Teilnehmern in Verbindung.

In-House HV-Seminare auf Anfrage

WAW GmbH

Die WAW GmbH bietet Hochvolt-Qualifizierungsmaßnahmen für elektrotechnische Arbeiten an Hochvolt-Systemen (HV-Systemen) nach DGUV Information 209-093 und VBG - Fachwissen Elektromobilität – Arbeiten an Omnibussen mit Hochvolt-Systemen an. In diesem Schulungssegment ist die WAW GmbH Kooperationspartner der TÜV Nord Bildung GmbH & Co. KG.

Kooperationspartner der TÜV Nord Bildung GmbH & Co. KG
eingetragenes Warenzeichen

Die HV-Schulungen finden unter der inhaltlichen Leitung von Prof. Dr. - Ing. Friedbert Pautzke statt. Prof. Dr.- Ing. Friedbert Pautzke erhielt im Jahr 2009 deutschlandweit die erste Professur für Elektromobilität. Er ist von der Berufsgenossenschaft (BGETEM) und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zertifizierter AuS-Trainer für Fahrzeuge mit Hochvoltsystemen und für Niederspannungsschaltanlagen. Darüber hinaus ist Prof. Dr. - Ing. Friedbert Pautzke Mitautor des von der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) herausgegebenen „VBG - Fachwissen Elektromobilität – Arbeiten an Omnibussen mit Hochvolt-Systemen“.
Alle Dozenten der WAW GmbH sind Fachleute auf dem Gebiet der Hochvolttechnik und verfügen sowohl über das notwendige Wissen auf dem zu vermittelnden Fachgebiet als auch über didaktisches Können und Erfahrungen in der Erwachsenenbildung.

Wir legen Wert darauf, neben der theoretischen Ausbildung die Schulungsinhalte praktisch zu vertiefen. Unser modernes Ausbildungsmaterial umfasst alle notwendigen Messgeräte, Umfangreiches Anschauungsmaterial, HV-Ausbildungsstände (zerlegte Fahrzeuge) und Hybrid - sowie Elektrofahrzeuge. An den HV-Ausbildungsständen "Hybridfahrzeug" und "Elektrofahrzeug" können alle Fahrsituationen nachgebildet und die elektrischen sowie elektronischen Signale gemessen werden. So werden die Grundlagen der HV-Technik nicht nur theoretisch erarbeitet, sondern auch praktisch erlebt.

Ausbildungsstand Elektrofahrzeug

Ausbildungsstand "Elektrofahrzeug"

Haben Sie Fragen? Bitte rufen Sie uns unter +49 (0) 2131/708193-0 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:info@waw-gmbh.de. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!